Operation Restore Hope e.V.

Kindern in Armutsländern Hoffnung schenken

Operation Restore Hope - Hoffnung zurückgeben, wenn die Situation hoffnungslos scheint. In dieser Mission handeln Ärzte und Helfer des Operation Restore Hope Deutschland e.V. Der ORH gründet sich auf dem tatkräftigen Einsatz unseres freiwilligen Teams. Zu diesem gehören Plastische Chirurgen, Anästhesisten, Pflege- und OP-Kräfte genauso wie Organisatoren, Spender und viele weitere Helfer, die unsere gemeinnützige Organisation unterstützen.

Unser gemeinsames Ziel: Kindern mit angeborenen Fehlbildungen, wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, Hand- und Fußdeformitäten, Tumoren oder Verletzungsfolgen (z.B. nach Verbrennungen) zu helfen.

Der Vorstand und die ausführenden Organe arbeiten ehrenamtlich. Vereinsbeiträge und Spenden dienen ausschließlich dem karitativen bzw. chirurgischen Einsatz unserer Helfer vor Ort. Hierfür reist ein Team des Operation Restore Hope mindestens einmal jährlich für rund zwei Wochen in ein Land, in dem Kinder besonders auf Hilfe angewiesen sind. Schwerpunkt sind die Philippinen. Auf dem Inselstaat sind Deformitäten des Kiefers (Lippen-Kiefer-Gaumenspalten) verbreitet. Diese sind weit mehr als optische Makel - Betroffene leiden unter Problemen bei der Nahrungsmittelaufnahme oder beim Sprechen. Auch Ausgrenzung aufgrund ihrer Erscheinung sind keine Seltenheit.

Der Operation Restore Hope e.V. lebt von der Tatkraft seiner Mitglieder und Organe. Nur mit Hilfe und wirtschaftlicher Förderung gelingt es uns Jahr für Jahr Kindern ein Lächeln zu schenken. 

Unser Manila Tagebuch

Mit unserem Tagebuch nehmen wir Sie mit zu unseren Einsätzen auf die Philippinen. Wir wünschen viel Spaß beim stöbern.

Eine aufregende Woche geht zu Ende

Weiterschmökern →

Hausbesuch in Manila

Weiterschmökern →

Der Tag nach den ersten OPs

Weiterschmökern →

Der erste OP-Tag

Weiterschmökern →

Operation Restore Hope: Einsatz auf den Philippinen

Weitere Videos finden Sie hier